View Single Post
coredil's Avatar
coredil  coredil is offline
Citizen
 
Join Date: 17 May 2005
Location: Germany
Posts: 821
coredil 

Quote:
Originally Posted by C
Guten Morgen coredil...

Ich bin grad über diesen/Deinen Grimaud Thread gestolpert und so wies aussieht bist Du hier ja als Grimaud Experte bekannt - was mich sehr freut - einerseits weil Du aus Deutschland bist - was diese Unterhaltung - wenn sie denn eine wird - an schwierigen Stellen einfacher macht - und andererseits kann ich Dich n paar Dinge über den Ursprung dieses besonderen Kartensatzes fragen...

Ich weiss nicht wie Dein Interesse am ( Grimaud ) Tarot gelagert ist - es gibt ja z. B. nur reine Sammler... - aber der Grimaud Tarot ist der einzige ( mir bekannte ) Marseiller Tarot Kartensatz der all die kleinen Details enthält die ihn zu einem wirklichen Tarot ( True Tarot bzw. T² ) machen - was ich darunter verstehe findest Du in meinem Thread "LIBER MUNDI" unter "Tarot History & Iconography / Historical Research - wenns Dich interessiert kann ich Dir gern mehr darüber erzählen...
Auf englisch oder deutsch - wie du willst - falls du willst...

Jetzt zu meiner Frage...

Paul Marteau hat ja ein Tarot Deck von Nicolas Conver als Vorlage benutzt - wie man an der gesamten Ikonografie zweifelsfrei erkennen kann - aber es sind ne Menge Details darin enthalten die auf keinem mir bekannten Conver Deck zu sehen sind - wie man weiss hat Conver ja zuweilen ( mit gutem Grund ) mehrere Versionen einer Karte hergestellt...

Kennst Du den Kartensatz von Conver den Marteau als Vorlage benutzt hat oder gibt es Abbildungen davon ( wenn ja - wo ? ) oder hat Paul Marteau dazu irgendwelche sachdienlichen Angaben gemacht ?


Alles Gute für Dich

C
Guten Morgen C,

I write further in english
(for other members, C is asking on what Conver deck the Marteau Grimaud is based)

1.
The line drawings of the Marteau Grimaud are almost 100 % identical to the line drawings of the deck published by Grimaud in 1891.
This goes as well for the line drawings of the majors (except Junon and Jupiter of course) as also for line drawings of the the minors

This is the deck with the mention "Arnoult 1748"
I call it the "Arnoult Grimaud"
(Deck 17 and 17 b of this thread)
Paul Marteau did only very minimal corrections but changed of course the coloring.

2.
The line drawings of the majors of the "Arnoult Grimaud" itself are identical to an older deck with the same mention "Arnoult 1748", but printed by Lequart.
I call it the "Arnoult Lequart"
The line drawings of the "Arnoult lequart" are different from the "Arnoult Grimaud" and have a lot of similarity to the Conver deck but they are not exactly the same.
I do have some scans of this deck but unfortunately I am not allowed to post them.
There are not very easy to find.
I guess Yves le marseillais acquired some times ago a copy of this deck.
Maybe he will post some scan one day.

I have a few more informations about this and I could also get an almost complete copy of an old Arnoult Grimaud deck.
Some day I will post some scans and add the further informations.

best regards
Top   #109